1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Handball: Weibliche B-Jugend der GSG in der Oberliga

Handball : Weibliche B-Jugend der GSG in der Oberliga

Handball

Eine Halbzeit lang schwächelte die weibliche B-Jugend der GSG Duisburg etwas, ehe sie Trainer Peter Wiedemann mit seiner Halbzeitansprache wieder voll auf Kurs brachte. Am Ende stand ein auch in der Höhe verdienter 34:14 (11:7)-Erfolg, der letztlich aber nicht mehr nötig war, da Konkurrent VT Kempen verletzungsbedingt keine Mannschaft zusammenbekam. Durch den Sieg schaffte die GSG sicher den Sprung in die Oberliga. Zum Abschluss der Saison ist das sicherlich ein Highlight für die Mannschaft und den Trainer. Die gute Nachwuchsarbeit in Großenbaum trägt mal wieder feine Früchte.

Tore: Kühnel (13), Hölscher (7), Kaiser (4), Matt (4), Wiedemann (3), Stemmer (2), Thanscheidt.

Großenbaumer Damen holen den Linner Burg-Cup

(bert) Ein starkes Turnier spielten die drei gemeldeten Mannschaften der GSG Duisburg beim Linner Burg-Cup in der Krefelder Glockenspitzhalle. Bei "gefühlten 40 Grad", so Trainer Werner Stöckmann, sicherten sich die Damen mit Siegen über den CSV Marathon Krefeld (7:3), Burgfried Linn II (6:0), die HG Büttgen-Kaarst (9:2), KSV Kevelaer (9:5) und Burgfried Linn I (4:3) den Turniersieg. Die B2-Mädchen unter der Regie von Trainerin Sandra Stöckmann schafften es bis ins "kleine" Finale, wo sie sich den dritten Platz erkämpften. Ein Extralob erhielt Torsteherin Tugce Cengiz, die eine Menge guter Paraden zeigte. Auch die von Klaus Menge trainierten C2-Mädchen schafften den Sprung ins "kleine" Finale, mussten sich dort aber beugen.

(RP)