Viktoria Buchholz fährt 3:0-Testspiel-Sieg ein

Fußball : Viktoria Buchholz fährt einen standesgemäßen Testspiel-Sieg ein

Der Bezirksligist schlägt den A-Ligisten MSV Moers deutlich mit 3:0. Einziger Wermutstropfen: Patrick Füllhas verletzt sich im Training. FC Albania Duisburg verliert 1:8 gegen den Mülheimer FC 97.

(sven) Bei tropischen Temperaturen traten die Bezirksliga-Fußballer von Viktoria Buchholz zum Testspiel beim MSV Moers an und gingen 90 Minuten später mit durchnässten Trikots und einem standesgemäßen 3:0 (1:0)-Sieg aus der Partie beim A-Ligisten. „Testspiele machen immer mehr Spaß als Training, und in der Meisterschaft müssten wir da auch durch“, sagte Coach Maik Sauer, der die Hitze nicht als Ausrede für fehlenden Einsatz gelten lassen wollte. Das Engagement seiner Mannschaft bemängelte der Trainer auch nicht. „Es war kein berauschendes Spiel von uns, aber es war in Ordnung. Wir wollten zu null spielen und mit mindestens zwei Toren Unterschied gewinnen, das haben wir auch geschafft.“

Dafür sorgten Gianluca Altomonte (44.) und Maurice Rybacki, der doppelt traf (64., 90.). In den Testspielen ist Buchholz bislang ungeschlagen, personell gibt es aber einen Wermutstropfen. Patrick Füllhas ist im Training mit dem Fuß hängen geblieben und droht nun länger verletzt auszufallen. Eine MRT-Untersuchung soll am heutigen Freitag mehr Klarheit bringen. „Ich hoffe, es ist nichts Längerfristiges. Patrick ist eine echte Verstärkung“, sagte Sauer über den Neuzugang vom Dümptener TV, der sich schon gut eingelebt hatte. Der A-Liga-Neuling FC Albania Duisburg ging beim Bezirksliga-Aufsteiger Mülheimer FC 97 mit 1:8 (1:2) regelrecht unter. Lediglich Ronaldo Zhupi traf in der ersten Halbzeit für die Gästemannschaft. Danach machten die Mülheimer kurzen Prozess.

Der Bezirksliga-Absteiger Hamborn 07 II siegte bei B-Ligist VfvB Ruhrort/Laar locker und leicht mit 6:2 (4:0). Maruf Rasaq, Baris Con (je 2), Dennis Golomb, Pierre Kasch trafen für die Löwen, Kevin Aanen (2) markierte zwei Treffer für den Gastgeber.

Weitere Testspiele: Rumelner TV – TV Kapellen 4:3 (2:2). RTV: Marius Krüger (2), Patrick Boers, Kerem Sam. 1. FC Hagenshof – GSV Moers II 1:2 (1:0). Hagenshof: Celal Altunbas.

(sven)
Mehr von RP ONLINE