Lokalsport: VfL schafft Sprung an die Spitze der Futsal-Landesliga

Lokalsport : VfL schafft Sprung an die Spitze der Futsal-Landesliga

Der VfL Rheinhausen steht an der Spitze der Futsal-Landesliga - zumindest vorerst. Die Bergheimer haben ihr Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf III ohne große Mühe mit 6:2 (3:1) gewonnen und weisen nun einen Punkt mehr als International Moers auf. Der bisherige Primus war allerdings spielfrei und hat inzwischen zwei Partien weniger ausgetragen als Rheinhausen. Die Tore für den VfL erzielten Hakan Yilmaz (3), Mehdi Abi-Haidar (2) und Marcel Jotic. Schlusslicht PSV Duisburg 1920 verlor mit 5:13 (3:5) gegen die SSVg Velbert. Luis Filipe Ferreira (2), Sait Ali Yaldizli, Shemsedin Buleshkaj und Aymen Abidi trafen.

Beide Duisburger Teams sind am kommenden Samstag, 3. März, wieder aktiv. Der VfL trifft im Rennen um den Aufstieg in die Niederrheinliga um 15 Uhr auswärts auf die TG Neuss. Der PSV muss um 13.45 Uhr bei Fortuna Düsseldorf III ran.

(RP)
Mehr von RP ONLINE