1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Handball: VfL Rheinhausen zieht seine Mannschaft aus der Oberliga zurück

Handball : VfL Rheinhausen zieht seine Mannschaft aus der Oberliga zurück

Was sich seit längerer Zeit angedeutet hatte, wurde für den Frauenhandball-Oberligisten VfL Rheinhausen jetzt bittere Realität. Der Verein hat seine Mannschaft für die kommende Saison aus der Oberliga zurückgezogen.

Dem Team von Trainer Martin Abts, der die Mannschaft von Dirk Rahmel übernommen hatte, sind schlichtweg die Spielerinnen ausgegangen. Schon nach dem Ende der letzten Saison hatten vier Spielerinnen ihren Abgang verkündet. In der Sommerpause kamen Verletzungen und weitere Abgänge hinzu. Zuletzt zog es Regina Gensch zum TV Aldenrade (die RP berichtete).

Die beinahe logische Konsequenz: Die Spielerinnen, die die Abgänge vom Ende der vergangenen Saison ersetzen sollten, entschieden sich unter diesen Umständen nun doch gegen einen Wechsel nach Rheinhausen. Schlussendlich war der Kader der so weit ausgedünnt, dass nur noch eine Lösung blieb: Der Rückzug der Mannschaft aus der Oberliga. Die wenigen verbliebenen Spielerinnen werden künftig für die eigentliche Zweitvertretung in der Bezirksliga auflaufen.

(RP)