1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Lokalsport: VfB verliert mit 0:1 – Serie reißt gegen den VfL Rhede

Lokalsport : VfB verliert mit 0:1 – Serie reißt gegen den VfL Rhede

Die Erfolgsserie des Fußball-Oberligisten VfB Homberg ist gerissen. Das Nachholspiel gegen den VfL Rhede verlor die Mannschaft von Trainer Günter Abel gestern Abend mit 0:1 (0:1). Dabei lieferten die Linksrheiner eine schwache erste Hälfte ab, ehe sie im zweiten Durchgang kein Glück in ihren Angriffssituationen hatten. Nach sechs ungeschlagenen Spielen und vier Siegen in Folge setzte es für den VfB eine nicht unverdiente Niederlage.

Die erste Rheder Chance ergab sich aus einer Unachtsamkeit von Kevin Bongers, der beim VfB in die Innenverteidigung rückte. Doch Rhedes Andre Bulga köpfte über das Tor (8.). Eine Minute später machte es Bulga besser. Nach einer Flanke von Timo Hebing nickte er unbedrängt zum 1:0 ein. Auf rutschigem Untergrund blieben die Gäste die aktivere Mannschaft. In der 15. Minute geriet VfB-Keeper Martin Hauffe erneut in Bredouille. Den Freistoß von Martin Schüring konnte er jedoch mit den Fäusten zur Ecke lenken. Während der VfB trotz der vergangenen, guten Offensivauftritten im Angriff nicht stattfand, drängte Rhede auf das 2:0. Erneut patzte Bongers, erneut parierte Hauffe (21.). Im Anschluss konnte der VfB für Entlastung sorgen, ohne dabei zu guten Chance zu kommen.

Nach der Pause agierte der VfB besser, konnte jedoch nicht an die Leistungen der vorherigen Wochen anknüpfen. In der Schlussphase wurde es doch noch mal turbulent. Nach einem Foul von Daniel Embers wurde Rhede ein Strafstoß zugesprochen, den Simon Lechtenberg jedoch an die Latte setzte (83.). Auf der anderen Seite hätte der eingewechselte Chamdin Said fast noch für den Ausgleich gesorgt, doch er scheiterte an Rhedes Keeper Marvin Radüchel.

VfB: Hauffe - Embers, Kwiatkowski, Bongers, Urban - Cuhaci, Kouam Kengne (46. Said), Acar (85. Konarski), Dragovic, Terwiel (76. Schiek) - Sogolj.

(tiwi)