Lokalsport: U19-Kicker des MSV wollen die Bilanz aufhübschen

Lokalsport : U19-Kicker des MSV wollen die Bilanz aufhübschen

Die U-19-Kicker des MSV Duisburg beenden heute die Saison in der A-Junioren-Fußball-Bundesliga. Nach starker Hinserie und 20 Punkten gab es in der zweiten Hälfte lediglich neun Zähler. In der letzten Partie bei Borussia Mönchengladbach könnte die Statistik heute um 11 Uhr noch etwas aufgehübscht werden.

Trainer Engin Vural, der auch im kommenden Jahr die Zügel in der Hand halten wird, setzt beim letzten Auftritt seiner U 19 auf den Altjahrgang 2000: "Für viele der Jungs ist es das letzte Jugendspiel der Laufbahn. Deshalb werden sie nochmal alle ihre Einsatzzeit bekommen."

In der A-Junioren-Niederrheinliga kämpfen vier Teams um drei verbliebene Plätze für die direkte Qualifikation. Der FSV Duisburg liegt aktuell als Siebter (38 Punkte) knapp hinter Ratingen 04/19 (39), dem VfR Fischeln und der SSVg Velbert (je 38). Morgen spielt der FSV um 11 Uhr in Ratingen.

In der B-Junioren-Bundesliga könnte der MSV Duisburg erstmals seit fast acht Monaten den letzten Tabellenplatz verlassen. Das Auswärtsspiel bei Preußen Münster ist um 14.30 Uhr die einzige Liga-Partie des Wochenendes. Dabei muss die U 17 aber auf zwei wichtige Stützen verzichten. Jason Prodanovic fällt mit einem Meniskus-Riss bis zum Saisonende aus und auch Innenverteidiger Alexander Nwokolo muss heute passen.

Die B-Junioren von Hamborn 07 haben in den letzten zwei Spielen der U-17-Niederrheinliga keine Ziele mehr. Der direkte Abstieg ist längst kein Thema mehr. Weil Schwarz-Weiß Essen unter der Woche sein Nachholspiel gegen den MSV gewann, kommt auch die direkte Qualifikation nicht mehr in Betracht. Entsprechend kann man am Holtkamp schon jetzt die Vorbereitung auf die Qualifikationsspiele beginnen. Trainer Bahadir Polat, der die Löwen in Richtung Rot-Weiß Oberhausen verlasen wird, erwartet dennoch konzentrierte Auftritte seiner Mannschaft: "Wir werden bis zum Ende Vollgas geben." Zu Gast am Holtkamp ist morgen um 11 Uhr Schwarz-Weiß Essen.

In der Regionalliga nichts zu verlieren haben morgen die C-Junioren des MSV Duisburg. Bei Tabellenführer Borussia Dortmund ist die U 15 um 11 Uhr krasser Außenseiter. Das sieht auch Coach Erdal Dasdan so:

(knü)
Mehr von RP ONLINE