Lokalsport: TuS Mündelheim angelt sich Minz und Straub

Lokalsport : TuS Mündelheim angelt sich Minz und Straub

Zwei Spiele muss Ralf Gemmer noch als Trainer des Fußball-Landesligisten SV Schwafheim absolvieren. Danach sind sowohl er als auch sein derzeitiger Verein in der Bezirksliga am Start. Gemmers Wechsel zur TuS Mündelheim ist seit dieser Woche offiziell, und er ist schon fleißig dabei, den Kader für die neue Saison zusammenzustellen. "Bis jetzt haben neun Spieler aus dem aktuellen Aufgebot verlängert, dazu kommen zwei Neuzugänge", sagt Gemmer. Vom bisherigen Personal sind Jonas Waldburg, Dennis Schlee, Torhüter André Worm, Niklas Wojahn, Garrit Jost, Jan Felix Juschka, Kapitän André Schröder sowie Malte und Torben Wissen weiterhin dabei.

Den ersten Neuzugang kennt Gemmer gut. Torhüter Stefan Minz war unter ihm schon bei Meiderich 06/95 aktiv und spielt noch für den SV Schwafheim. Linksrheinisch kickt derzeit auch Tom Straub. Der Mittelfeldmann von A-Ligist Preußen Vluyn ist aber eigentlich ein Ungelsheimer. "Der Plan ist, den Kader bis zum letzten Spieltag stehen zu haben", sagt Gemmer, der hofft, mit möglichst vielen Spielern aus dem bestehenden Kader zu verlängern.

(T.K.)