Lokalsport: TuRa 88 muss ersten Rückschlag verkraften

Lokalsport : TuRa 88 muss ersten Rückschlag verkraften

Qualifikation zur Leistungsklasse: Das Team verliert durch Tor in der Nachspielzeit gegen den VfL Süd.

Erstes Heimspiel, erster Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt: In der Relegationsrunde zur Fußball-Leistungsklasse der A-Junioren musste sich TuRa 88 Duisburg dem VfL Süd mit 1:2 (1:0) geschlagen geben. Die Pausenführung durch Ruben Halmans drehte Jonas Meusel zum Hüttenheimer Sieg um. Das entscheidende Tor fiel in der zweiten Nachspielminute.

Blendend läuft es in der Parallelgruppe für Rhenania Hamborn. Nach dem 3:0 zum Start beim Mülheimer FC 97 wurde auch der TSV Heimaterde mit 3:0 (1:0) bezwungen. Emanuell Amisadi (2) und Redzep Nasuhi trafen.

Kurs in Richtung Leistungsklasse haben mit vier Punkten aus den ersten zwei Spielen die B-Junioren des VfL Süd eingelegt. Bei Mülheim 07 gab es einen 2:1 (1:1)-Erfolg, für den Luca Schifferings und Yannic Geiß mit ihren Toren sorgten. Erfolgreich bestritt auch der DSV 1900 sein erstes Spiel in dieser Runde. Die Wanheimerorter gewannen mit 3:2 (1:0) bei Dinslaken 09, wobei die Gastgeber zunächst den Pausenrückstand durch Bilal Andich in eine Führung umwandelten. Ein Doppelschlag von Mohamed El Ouarti sicherte aber den DSV-Sieg.

In der Parallelgruppe schöpft Wanheim 1900 nach dem 0:5-Fehlstart gegen den TSV Bruckhausen durch den 1:0 (0:0)-Erfolg bei der GSG Duisburg neue Hoffnung. Eine Minute vor Schluss traf Umut Hiraözlü.

Die B II von Hamborn 07 drückt der eigenen U 17 im Kampf um den Verbleib in der Niederrheinliga kräftig die Daumen - denn nur dann könnte die jüngere Mannschaft der Löwen in der Leistungsklasse bleiben. Der Grundstein dafür wurde mit dem 4:3 nach 0:2-Pausenrückstand beim TSV Bruckhausen gelegt. Justin Partenheimer (2), Fatlun Xhema und Nico Merks schossen die Tore; dem TSV reichte ein Dreierpack von Abdalaziz Mohamad nicht.

Bei der C-Jugend verlor Meiderich 06/95 beim TV Jahn Hiesfeld mit 1:3 (0:1). Justin Gajdus verkürzte zwischenzeitlich auf 1:2. Die Meidericher bleiben damit ebenso sieglos wie die C II des FSV Duisburg, die TuSpo Saarn in letzter Minute mit 1:2 (1:1) unterlag. Das 1:0 markierte Efe Ugurlu.

(T.K.)