1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Tischtennis: Tischtennis-Herren bleiben auf Landesligaplatz drei

Tischtennis : Tischtennis-Herren bleiben auf Landesligaplatz drei

Duisburg ist in der nächsten Saison mit mindestens zwei Mannschaften in der Tischtennis-Verbandsliga der Herren vertreten. Der Meidericher TTC 47 und die TTV Hamborn 2010 sicherten sich am drittletzten Spieltag im Gleichschritt den Klassenerhalt.

Meiderich entschied sein Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten TSSV Bottrop erwartungsgemäß souverän mit 9:5 für sich. Nach den Doppelerfolgen von Hantke/Nurkowski und Boos/Markwitz brachten Hantke (2), Nurkowski (2), Friedrich, Boos und Markwitz den Sieg unter Dach und Fach. Die TTV Hamborn gewann das Duell mit dem TTC BW Datteln mit 9:1. In den Doppeln leistete das punktlose Schlusslicht noch beachtliche Gegenwehr, in den Einzeln gaben die "Vereinigten" dann aber klar den Takt vor. Atmaca/Aydin, Müller/Arend sowie Atmaca (2), Schüring, Müller, Aydin und Arend punkteten.

Möglicherweise wird aus dem Duisburger Duo in der Saison 2014/15 ein Trio. Denn Meiderich 06/95 hat in der Landesliga (Gruppe 7) den Relegationsplatz verteidigt. Glomb/Michalke, Battel/Przibilla sowie Glomb, Sackenheim (2), Battel, Michalke (2) und Ridlhammer holten beim 9:3-Auswärtssieg gegen den SC Buschhausen II die Punkte.

Die Damen von Meiderich 06/95 mussten in der Verbandsliga (Gruppe 4) die Überlegenheit des Meisters anerkennen. Gegen den noch ungeschlagenen TV Voerde, dessen Aufstieg schon feststeht, zog der Tabellendritte mit 4:8 den Kürzeren. Gabriele Schuchna gewann ihre beiden Einzel, die weiteren Zähler steuerten Tamara Tibudd und Sandra Prim bei.

(kök)