1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Volleyball: Rumelner TV startet in die Rückrunde

Volleyball : Rumelner TV startet in die Rückrunde

Am Samstagabend starten die Rumelner Volleyballer in die Rückrunde der 2. Bundesliga Nord. Östlich von Berlin treffen die Duisburger dabei auf den Tabellennachbarn von der TSGL Schöneiche. Coach Alfred Gies hätte nichts dagegen, die Partie ähnlich wie das Hinspiel deutlich zu Rumelner Gunsten zu entscheiden. Damals überraschte man als Aufsteiger mit einem 3:0-Auftakterfolg. Ganz so leicht werden es die Schöneicher den RTVlern dieses Mal wohl nicht machen wollen. Die Berliner sind in guter Form und haben die letzten sechs Spiele allesamt gewonnen.

Verstecken braucht sich der RTV aber trotzdem nicht. Nach den auch durch Spielerausfälle bedingten Niederlagen Ende des letzten Jahres startete man ins neue Jahr mit einem echten Paukenschlag. Am vergangenen Wochenende besiegte der RTV zum Abschluss der Hinrunde den großen Favoriten und Tabellenführer ABC Titans Bergisches Land. Für den Aufstiegsfavoriten war dies erst die zweite Niederlage der laufenden Saison.

Motiviert durch den Sieg sieht Mannschaftskapitän Nils Lieber auch dem Spiel in Schöneiche optimistisch entgegen: "Ich denke, wir haben im letzten Spiel wieder unser wahres Gesicht gezeigt. Wenn wir es in Berlin schaffen, an die Leistung und Leidenschaft anzuknüpfen, sollten wir auch die TSGL Schöneiche vor Probleme stellen können."

(tob)