Rhenania gewinnt 6:3 gegen Fatihspor.

Fußball : Rhenania meistert die erste Hürde der Aufstiegsrunde

Fußball-B-Ligist Rhenania Hamborn hat mit dem 6:3 (3:2)-Sieg gegen Fatihspor Mülheim die erste Hürde in der Relegationsrunde der Tabellenzweiten um den Aufstieg zur Kreisliga A erfolgreich genommen.

Vor rund 500 Zuschauern hatten die Hamborner vor allem nach der Pause einige Mühe, ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden. Hilfreich war die schnelle 2:0-Führung durch Can Zengin (9.) und Yilmaz Calik (11.). Die folgende starke Phase der Gäste brachte in der 17. Minute durch einen 25-Meter-Kracher den Anschlusstreffer. Drei Minuten später hatte Rhenania dann Glück, dass ein Mülheimer Kopfball nur die Latte traf. Dem 3:1 durch Ertac Tezcan setzten die nicht aufgebenden Mülheimer kurz vor der Pause erneut den 2:3-Anschluss entgegen.

In der 83. Minute verwandelte Birol Saffak einen Foulelfmeter zum 4:2. In der Nachspielzeit von zwölf Minuten, bedingt durch viele Verletzungsbehandlungen, ging es noch einmal rund. Dem 4:3 durch Mülheim (90./+5) ließ Hamborn durch Tolga Amac (90./+9) und Yilmaz Calik (90./+12) zwei Treffer zum doch noch klaren Sieg folgen. Am Mittwoch folgt die zweite Begegnung der Runde mit dem Spiel Fatihspor Mülheim gegen die DJK Lösort Meiderich.

Das erste Relegationsspiel der drei C-Liga-Zweiten zum Aufstieg gewann die TuS Mündelheim III mit 2:1 (1:0) gegen Viktoria Buchholz III durch Tore von Patrick Loeven (3., 88.). Steffen Klares hatte zwischenzeitlich zum 1:1 getroffen.

Mehr von RP ONLINE