1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Judo: PSV-Turnier wirft breite Schatten voraus

Judo : PSV-Turnier wirft breite Schatten voraus

Am übernächsten Wochenende, 21. und 22. April, geht in Großenbaum zum 14. Mal das Internationale Turnier der männlichen U15-Jugend über die Bühne.

Die Judo-Abteilung des PSV Duisburg empfängt an zwei Tagen die besten Nachwuchsjudokas zwischen 12 und 14 Jahren in der Sporthalle der Gesamtschule Süd. Neben den Sportlern aus dem gesamten Bundesgebiet haben sich Teilnehmer aus Serbien, Slowenien, Luxemburg, Belgien, den Niederlanden und Schweden angemeldet. Gekämpft wird in elf Gewichtsklassen auf vier Kampfflächen.

Schon traditionell wird das Turnier am Samstag, 21. April, um 11 Uhr mit einem sehenswerten Rahmenprogramm eröffnet. Der Verein Kentai Bochum demonstriert in einer Judo in Perfektion und als Selbstverteidigung. Im Anschluss daran eröffnet Polizeipräsidentin Dr. Elke Bartels als Schirmherrin die Veranstaltung. Für die Moderation des Nachwuchsevents konnte der PSV auch in diesem Jahr wieder Alexander von der Groeben, bekannt durch das ZDF und Eurosport sowie früher selbst einmal Judo-Europameister, gewinnen. Am Sonntag beginnen die Wettkämpfe in den schwereren Gewichtsklassen um zehn Uhr.

Auch der PSV schickt in diesem Jahr wieder einige Kämpfer ins Rennen. Beste Aussichten auf eine vordere Platzierung hat Maurice Nuckelt, der am Sonntag in der Gewichtsklasse bis 60 kg an den Start geht. Beim regionalen Sichtungsturnier vor zwei Wochen in Backnang (Baden-Württemberg) gewann er Bronze. Aus Duisburg geht außerdem noch Dustin Rüsenberg (Kodokan Duisburg) am Samstag in der Klasse bis 34 kg an den Start.

Im Anschluss an das Turnier findet noch ein zweitägiges Trainingscamp in der Sportschule Wedau statt. Hier kommen auch die Judokas der weiblichen U15 hinzu, die am 21. April parallel zum Turnier in Duisburg zur Sichtung in Bottrop antreten. Insgesamt stehen beim Trainingscamp 200 Nachwuchssportlerinnen und -sportler auf den Matten der Judohalle an der Friedrich-Alfred-Straße. RP

(RP/rl)