Lokalsport: OSC Rheinhausen rechnet mit vollen Teilnehmerlisten

Lokalsport : OSC Rheinhausen rechnet mit vollen Teilnehmerlisten

Die Anlage des OSC Rheinhausen an der Gartenstraße droht morgen aus allen Nähten zu platzen. 772 Teilnehmer haben sich bereits für den 15. "Lauf um und durch den Volkspark", der zum sechsten Mal als "OSC-Sparda-Lauf" firmiert, angekündigt.

Zumal die Rheinhauser um Organisator Jürgen Keusemann noch auf Nachmeldungen hoffen, die am Veranstaltungstag bis zu 45 Minuten vor den jeweiligen Starts möglich sind. Daher dürfte die Rekordmarke von 789 Finishern im Vorjahr deutlich übertroffen werden.

Den Anfang machen um 9.30 Uhr 180 Bambini über 400 Meter. Noch enger geht's bei den Schülerläufen über 1800 Meter zu, die um 9.45 Uhr (männliche U10/U12), 10 Uhr (weibliche U10/U12) und 10.15 (U14/U16) starten. 417 Nachwuchsläufer wollen sich einen Wettkampf um die 500 Euro liefern, die der Namenssponsor für die ersten zehn angemeldeten Schulen auslobt, die 20 Kids ins Ziel bringen.

Nach dem 5000-Meter-Lauf um 10.30 Uhr und dem Walking-Wettbewerb über die gleiche Distanz um 10.32 Uhr steigt um 11.30 Uhr der Hauptlauf über 10 000 Meter. Unter den 87 angemeldeten Teilnehmern hat ASV-Athlet Karsten Kruck die besten Siegesaussichten. Bei den Damen geht Sabrina Severin vom Moerser TV Triathlon als Favoritin an den Start. Nach ihrer Baby-Pause im Vorjahr peilt die in Duisburg besser unter ihrem Geburtsnamen Krämer bekannte, ehemalige LC-Duisburg-Läuferin ihren dritten Titel an.

(sven)
Mehr von RP ONLINE