1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Fußball: OSC: Heiße Phase steht an

Fußball : OSC: Heiße Phase steht an

Zwei ordentliche Testspielgegner erwarten den Handball-Zweitligisten OSC Rheinhausen an diesem Wochenende. Heute tritt die Mannschaft von Trainer Achim Schürmann beim ambitionierten Oberligisten DJK Adler Königshof (20 Uhr) an, Sonntag reisen die "Olympischen" zum Drittligisten und Nachbarn SC Bayer Uerdingen. Nachdem seine Schützlinge unter der Woche reichlich Gelegenheit hatten, mit dem Ball zu arbeiten, erwartet der Übungsleiter vor allem eine deutlich bessere Wurfquote, als es beim blamablen Auftritt gegen die SF Hamborn 07 der Fall war.

"Dort war unsere Wurfquote überragend schlecht, wobei Tobias Kokott natürlich auch sensationell gehalten hat", erinnert sich Achim Schürmann nur ungern an diesen Auftritt zurück. Da dort außer Mirko Bernau, Dennis Backhaus und Mirko Szymanowicz kein Akteur zu überzeugen wusste, richtet der Trainer nun deutliche Worte an seine Truppe: "Jetzt beginnt die Phase, in der ich genau hinsehe, wer trifft und Verantwortung übernimmt." Dies gilt natürlich genauso für die Abwehr wie für den Angriff. Neuzugang Backhaus dürfte in den beiden Tests deutlich mehr Spielzeit erhalten, als Jörg Schürmann, da der Kreisläufer nach diesem Wochenende zur Jugend-Europameisterschaft reist.

Verzichten muss Achim Schürmann weiter auf Marcel Giesbert (Muskelfaserriss) und Torhüter Matthias Reckzeh. Für ihn rückt wieder Lars Wortberg aus der Reserve zwischen die Pfosten. Wieder mit von der Partie ist Tobias Bochwitz. Der Linkshänder soll Bernau entlasten und ist zudem eine willkommene Alternative zum zuletzt ganz schwachen Tobias Dickel.

(RP)