Fußball: Niederrheinpokal: FSV nimmt Halbfinale ins Visier

Fußball : Niederrheinpokal: FSV nimmt Halbfinale ins Visier

Vereinsgeschichte haben die Landesliga-Fußballer des FSV Duisburg mit dem Einzug in das Viertelfinale des Niederrheinpokals bereits geschrieben. FSV-Trainer René Lewejohann will das Buch allerdings noch lange nicht zuklappen. "Ein Halbfinale gegen einen großen Klub aus der Regionalliga wäre für uns alle eine Riesensache." Auf dem Weg dorthin stellt sich heute (15 Uhr, Warbruckstraße) Liga-Konkurrent SV Scherpenberg in den Weg.

Bereits zum zweiten Mal in dieser Saison treffen die Bullen auf den ambitionierten Aufsteiger aus Scherpenberg. Das erste Aufeinandertreffen im September war für den FSV eine bittere Angelegenheit. Das Lewejohann-Team verlor mit 1:4. "Das war ein Wachrüttler für uns", sagt der Trainer. Seitdem verlor der FSV in der Liga kein Spiel mehr. Aktuell sind die Duisburger mit einem Punkt Vorsprung auf Scherpenberg, das allerdings eine Partie weniger ausgetragen hat, Zweiter. Lewejohann setzt auf den Entwicklungsprozess seiner Mannschaft. Das Team machte in den letzten Wochen große Fortschritte, agiert längst wie eine Spitzenmannschaft.

"Die Jungs sind heiß auf dieses Spiel", sagt René Lewejohann, der aber dennoch die Euphorie in Schach halten will. Gegen Scherpenberg, das mit dem früheren FSV-Mann Almir Sogolj und dem ehemaligen Homberger Ercan Aydogmus kommt, will Lewejohann nicht zum blinden Sturmlauf ansetzen, sondern "mit kontrolliertem Fußball und Ballsicherheit" den Weg ins Halbfinale suchen.

Bis auf den gesperrten Kaan Akkus stehen dem FSV alle Spieler zur Verfügung. Ob Lewejohann sein Team umstellt, lässt der Trainer offen. Der Coach hofft auf einen großen Fußball-Nachmittag: "Wir haben in diesem Wettbewerb Werbung für den Amateur-Fußball betrieben. Das soll so weitergehen."

Das Viertelfinale: KFC Uerdingen - Rot-Weiß Oberhausen, Jahn Hiesfeld - Wuppertaler SV (beide Sa., 14 Uhr), FSV Duisburg - SV Scherpenberg (Sa., 15 Uhr), TuRU Düsseldorf - Rot-Weiß Essen (So., 18 Uhr).

(RP)
Mehr von RP ONLINE