1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

MSV Duisburg: MSV will morgen den Abstiegskampf mit Sieg beenden

MSV Duisburg : MSV will morgen den Abstiegskampf mit Sieg beenden

So schnell kann das in dieser Saison der Dritten Fußball-Liga gehen: Vor einer Woche musste der MSV Duisburg den Blick auf die Abstiegsränge richten, nun hat er mit 41 Punkten plötzlich wieder den nur vier Zähler entfernten Platz vier in Sichtweite, der am Saisonende zur Teilnahme am DFB-Pokal berechtigt.

Vor der morgigen Heimpartie (19 Uhr) gegen den SV Elversberg legt Linksverteidiger Christian Eichner den Fokus aber anders an: "Ich habe in meiner Duisburger Zeit gelernt, keine Ziele mehr auszugeben", sagt der Winterzugang mit Blick darauf, dass es dann im Nachgang meist wenig erfolgreiche Spiele gab, und ergänzt: "Wir wollen gegen Elversberg den Deckel drauf machen.

" Damit meint er den Abstiegskampf, der mit einem Sieg dann bei 44 Punkten erledigt sein dürfte, egal, wie eng es in dieser Liga zugeht. Kapitän Branimir Bajic wird nach seiner zehnten gelben Karte gesperrt fehlen, dafür kehren die zuletzt gesperrten Rechtsverteidiger Phil Ofosu-Ayeh und Torwart Michael Ratajczak zurück ins Team.

(kew)