Lokalsport: KFC Uerdingen will Relegation in Duisburg spielen

Lokalsport : KFC Uerdingen will Relegation in Duisburg spielen

Der KFC Uerdingen kann am Sonntag im Auswärtsspiel in Wiedenbrück die Meisterschaft in der Fußball-Regionalliga klarmachen. Dann wären die Krefelder für die Aufstiegsrelegation zur 3. Liga qualifiziert.

Ihr Heimspiel am 24. Mai gegen den SV Waldhof Mannheim wollen die Uerdinger in der Duisburger Arena austragen. MSV-Pressesprecher Martin Haltermann bestätigte die Anfrage. "Eine Entscheidung steht noch aus. Es wird in den kommenden Tagen Gespräche geben", so Haltermann. Der KFC Uerdingen hat schon vor geraumer Zeit beim MSV angefragt, im Falle des Drittliga-Aufstiegs in der kommenden Saison seine Hinrundem-Heimspiele in Duisburg auszurichten, da die heimische Grotenburg umgebaut werden soll. Auch hier steht eine Entscheidung noch aus.

(D.R.)
Mehr von RP ONLINE