Lokalsport: Illinger und Eidner treffen in der Wasserball-Weltliga

Lokalsport: Illinger und Eidner treffen in der Wasserball-Weltliga

Die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft bleibt in der aktuellen Weltliga-Saison weiter sieglos. Gegen Russland kassierte die DSV-Auswahl am Dienstagabend in Rusa eine 12:16 (1:2, 1:5, 5:4, 5:5)-Niederlage. Nils Illinger und Dennis Eidner vom ASC Duisburg steuerten zwei Treffer für das Nationalteam bei.

Am gestrigen Mittag richteten Bundestrainer Hagen Stamm und seine Mannschaft den Blick gespannt nach Barcelona. In der katalanischen Metropole, in der vom 14. bis 28. Juli die Europameisterschaft steigen wird, fand die Gruppenauslosung für die Kontinentalmeisterschaft statt. Das deutsche Team erwischte dabei mit Vize-Weltmeister Ungarn, dem Olympiadritten Italien sowie Georgien ein schweres Los.

(Ott)