Lokalsport: Homberg mit Riesenschritten zum Aufstieg

Lokalsport : Homberg mit Riesenschritten zum Aufstieg

Der Vorsprung wächst weiter: Nun sind es bereits satte 15 Punkte, die den VfB Homberg II als Spitzenreiter der Moerser Kreisliga A vom Tabellenzweiten SV Sonsbeck II trennen. Der VfB kam zwar über ein 3:3 (0:0)-Remis bei Viktoria Alpen nicht hinaus, doch die Sonsbecker kassierten eine 1:2-Niederlage beim Abstiegskandidaten DJK Lintfort.

Der Vorsprung wächst weiter: Nun sind es bereits satte 15 Punkte, die den VfB Homberg II als Spitzenreiter der Moerser Kreisliga A vom Tabellenzweiten SV Sonsbeck II trennen. Der VfB kam zwar über ein 3:3 (0:0)-Remis bei Viktoria Alpen nicht hinaus, doch die Sonsbecker kassierten eine 1:2-Niederlage beim Abstiegskandidaten DJK Lintfort.

Viktoria Alpen - VfB Homberg II 3:3 (0:0). Samet Sadiklar, "Leihgabe" aus dem Oberliga-Team, traf zwar zum 1:0, doch danach drehten die Gastgeber die Partie innerhalb von sieben Minuten in ein 3:1. In der Schlussphase retteten aber Thomas Schlieter und der erneut erfolgreiche Sadiklar noch den verdienten Punktgewinn.

SV Millingen - Rumelner TV 1:0 (1:0). In dem kampfbetonten Spiel hatten beide Mannschaften ihre Chancen. Doch nur einmal flog der Ball ins Netz. Die Gastgeber siegten durch einen in der 29. Minute verwandelten Foulelfmeter.

ESV Hohenbudberg - Concordia Ossenberg 0:1 (0:1). Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung verdiente sich Ossenberg die drei Punkte. Die Gäste trafen in der 38. Minute. Beim Tabellendritten flog Muhamed Zerdo im zweiten Spielabschnitt mit Gelb-Rot vom Platz.

TuS Asterlagen - Preußen Vluyn 0:6 (0:2). Die Preußen aus Vluyn schossen den Tabellenletzten aus Asterlagen regelrecht ab. Spätestens nach der Pause war das Schlusslicht chancenlos.

TuS Xanten - VfL Rheinhausen 2:3 (1:2). Nach Xantens Führung aus der 16. Minute drehten Tim Habura und Jan Gerlich die Begegnung noch vor dem Gang in die Kabine. Im zweiten Durchgang erhöhte Gerlich auf 3:1, ehe es die Gastgeber mit dem Anschlusstreffer in den Schlussminuten noch einmal spannend machten.

(daho)
Mehr von RP ONLINE