Lokalsport: Heute geht es weiter im Kurt-Blömer-Kreispokal

Lokalsport : Heute geht es weiter im Kurt-Blömer-Kreispokal

Zwölf Mannschaften sind heute ab 19.30 Uhr in der zweiten Runde im Moerser Fußball-Kreispokals am Ball und wollen dem TuS Baerl ins Achtelfinale folgen. Der B-Ligist hatte bereits vor einer Woche wie gemeldet überraschend den SV Büderich mit 2:0 aus dem Pokal-Rennen geworfen.

Da würde der SV Haesen-Hochheide, ebenfalls aus der Kreisliga B gerne nachziehen, hat mit dem Landesligisten VfL Repelen aber eine hohe Hürde vor der Brust. Etwas schwerer sollte die Aufgabe für Landesliga-Aufsteiger SV Scherpenberg beim VfL Rheinhausen werden. Die Gastgeber galten vor der Saison immerhin als großer Favorit in der A-Liga.

Eine Pflichtaufgabe hat zudem Bezirksligist FC Meerfeld mit dem Spiel bei B-Ligist TB Rheinhausen vor sich. Der Turnerbund steht aktuell nach vier Spielen in der aktuellen Saison mit vier Punkten nur auf Rang elf der Gruppe 2.

Die weiteren Spiele der zweiten Runde im Kurt-Blömer-Kreispokal sind die folgenden: TV Asberg - DJK Kamp-Lintfort (19.30 Uhr), SV Menzelen - SV Sonsbeck, GSV Moers - TuS Fichte Lintfort (beide 20 Uhr). rk/the

(RPN)
Mehr von RP ONLINE