Handball: Die Gruppen für die Oberliga-Qualifikation stehen fest.

Handball : Die Gruppen für die Oberliga-Qualifikation stehen fest

Die A-Jugend der JSG Hiesfeld/Aldenrade und die B-Jugend der HSG Homberg-Rheinhausen können bei ihren Turnieren auf den Heimvorteil setzen.

Der Handball-Verband Niederrhein hat die Gruppen für die Qualifikation zu den Jugend-Oberligen ausgelost. Den Auftakt machen die A-Junioren der JSG Hiesfeld/Aldenrade in der Gruppe 1. Daheim im Gustav-Heinemann-Schulzentrum in Hiesfeld trifft das Team am 16. Juni auf den SV Schermbeck, die SG Langenfeld und den Vohwinkeler STV. In der Gruppe 8 bekommt es die HSG Vennikel/Rumeln/Kaldenhausen am gleichen Tag nur mit zwei Gegnern zu tun – dem Gastgeber JHC Wermelskirchen und der HSG Velbert/Heiligenhaus.

Eine Woche später sind die B-Jugendlichen an der Reihe. Die HSG Homberg-Rheinhausen ist am 23. Juni in der Glückaufhalle in Homberg Gastgeber für den TV Borken, den HSV Solingen-Gräfrath und den Niederbergischen HC in der Gruppe 1. Die JSG Hiesfeld/Aldenrade spielt am gleichen Tag in der Gruppe 8 in Burscheid gegen die Bergischen Panther, Mettmann-Sport und die HSG Eller 90.

Auch bei den C-Junioren ist die HSG Homberg-Rheinhausen als Gastgeber im Einsatz. Am 30. Juni sind in der Gruppe 1 der TV Voerde, die SG Langenfeld und der TB Wülfrath in der Erich-Kästner-Gesamtschule zu Gast. Die HSG Duisburg-Süd reist in der Gruppe 3 nach Lobberich und tritt gegen den TV Erkelenz, den TV Lobberich und den TV Borken an. Der Termin steht noch nicht fest. Die Sieger aller acht Gruppen pro Altersklasse qualifizieren sich für die Oberliga. Die Gruppenzweiten ermitteln in zwei Vierer-Turnieren am 6./7. Juli die Teilnehmer neun und zehn.

Die B-Juniorinnen spielen am 22./23. Juni um die Oberliga. Hamborn 07 trifft in Gruppe 4 auf den Bergischen HC II, ETB SW Essen, TuS Xanten und die Bergischen Panther. Die C-Juniorinnen des VfL Rheinhausen spielen am 29./30. Juni in der Gruppe 3 gegen den TB Wülfrath, den TV Erkelenz 1860, den Wald-Merscheider TV und die VT Kempen. Die Spielorte stehen in beiden Fällen noch nicht fest. Bei den B- und C-Mädchen schaffen die Ersten und Zweiten der jeweils fünf Gruppen die Qualifikation.

(the)