Lokalsport: GSG könnte den Aufstieg schon perfekt machen

Lokalsport : GSG könnte den Aufstieg schon perfekt machen

Ist am Sonntag schon alles entschieden? Nach ihrem drittletzten Spiel der Saison könnten die Handballerinnen der GSG Duisburg, erst im Vorjahr aus der Verbandsliga aufgestiegen, bereits als Oberliga-Meister feststehen. Dazu bedürfte es freilich der Hilfe des VfL Rheinhausen, der auf GSG-Verfolger Rheydter TV trifft. "Diese Hoffnung machen wir uns nicht", sagt GSG-Teammanager Werner Stöckmann vor dem Heimspiel gegen den TV Beyeröhde II (Sonntag, 15 Uhr).

"Wir brauchen einen Sieg", sagt Peter Büttner, Trainer des abstiegsgefährdeten Oberligisten VfL Rheinhausen vor der Partie in Rheydt (Samstag, 18 Uhr). Er meint damit, dass seiner Mannschaft schon ein Erfolg in den verbleibenden vier Spielen genügen könnte, um die Klasse zu halten. "Ich bin fest davon überzeugt, dass wir nicht absteigen", sagt Büttner.

(T.K./Ott)