1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Fussball: FVN sperrt Herthas Torhüter Ikenna Onukogu

Fussball : FVN sperrt Herthas Torhüter Ikenna Onukogu

Vor zwei Wochen wurde Ikenna Onukogu, der Torhüter des Fußball-Bezirksligisten Hertha Hamborn, im Auswärtsspiel bei Dostlukspor Bottrop von Anhängern der Heim-Mannschaft vehement rassistisch angefeindet (die RP berichtete).

Zudem wurde der dunkelhäutige Keeper nach eigenen Angaben mit Gegenständen beworfen. Hierauf reagierte Onukogu und warf kurz vor dem Spielende seinerseits eine Plastikflasche ins Publikum. Die Partie wurde daraufhin beim Stande von 1:0 für Bottrop abgebrochen. Die Bezirksspruchkammer des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) hat nun auf die Vorkommnisse reagiert und Onukogu per einstweiliger Verfügung bis zur Verhandlung am 4. April gesperrt. Der FVN begründet diesen Schritt wie folgt: "Der Spieler Ikenna Onukogu wird (...) vorläufig gesperrt, weil er aufgrund der Eintragungen des Schiedsrichters im Sonderbericht (...) dringend verdächtigt ist, sich durch sein Verhalten einer groben Unsportlichkeit schuldig gemacht zu haben und auf Grund des Ausmaßes des Fehlverhaltens die vorläufige Sperre zur einstweiligen Sicherung des Sportverkehrs notwendig erscheint."

(kök)