Fußball: Drei Erfolge für den Nachwuchs von Viktoria Buchholz

Fußball : Drei Erfolge für den Nachwuchs von Viktoria Buchholz

Die A-, B- und C-Junioren schaffen in der Qualifikation für die Leistungsklasse Siege. Die A-Jugend des VfL Duisburg-Süd startet mit einer Niederlage.

Die A-Junioren des VfL Duisburg-Süd haben ihr erstes Spiel in der Qualifikation zur Fußball-Leistungsklasse bestritten – und verloren. Bei Mülheim 07 gab es eine 2:3 (1:3)-Niederlage für das Team. Nach einem 0:3-Rückstand starteten Max Bausch (44.) und Tobias Boy (69.) mit ihren Toren die Aufholjagd, die jedoch kein glückliches Ende fand. Das zweite Spiel dieser Gruppe endete mit einem 3:3-Remis zwischen dem TV Jahn Hiesfeld II und dem Mülheimer FC 97.

In der Parallelgruppe geriet der SV Genc Osman nach seinem 3:2-Auftaktsieg bei Rheinland Hamborn diesmal schwer unter die Räder. Gegen Croatia Mülheim gab es eine 0:8 (0:2)-Niederlage. Den ersten Schritt zum Klassenerhalt machte derweil Viktoria Buchholz mit dem 3:2 (1:1)-Erfolg bei der damit weiter punktlosen DJK Vierlinden. Nach Treffern von Dominik Rogmann (2) für den Gastgeber sowie Miguel Jaegers und Kamil Kubisty für die Viktoria ließ Enrico Wagner die Grün-Schwarzen in der fünften Minute der Nachspielzeit mit seinem Siegtor jubeln.

Grund zur Freude gab es für die Viktoria auch bei der B-Jugend: Nach dem 2:6 zum Auftakt bei der U 16 des FSV Duisburg, die diesmal mit demselben Ergebnis beim TSV Bruckhausen gewann, holten die Buchholzer durch das 2:0 (1:0) gegen den TSV Heimaterde die ersten Zähler auf ihr Konto. Die Tore waren Maßarbeit: Julien Nißmann-Palermo traf in der ersten Minute, Ilya Gutkin eine Minute vor Schluss.

Makellos bleibt in der Parallelgruppe die Bilanz der U 16 von Hamborn 07, die erst Croatia Mülheim II mit 3:0 und nun auswärts die DJK Vierlinden gar mit 7:0 (3:0) schlug. Doppelter Torschütze war Eray Tan Bostanci zum 1:0 und zum 7:0; dazwischen trafen Maid Adilovic, Metehan Durmus, Furkan Aydin, Jan Philip Roolfs und Mertkan Yildirim. Croatia Mülheims U 16 bezwang den TV Jahn Hiesfeld mit 4:2.

Bei der C-Jugend hat sich das Feld in der Gruppe 1 gelichtet. Der TSV Heimaterde hat sein Team aus der Qualifikation zurückgezogen, womit die Niederlagen gegen Viktoria Buchholz (0:20) und bei Mülheim 07 (1:13) aus der Wertung fallen. Die bereits aufgestiegenen Buchholzer legten ein 7:0 (3:0) gegen Mülheim 07 nach. Alexandros Chassanidis (2), Tim Suermann, Luca Gebhard, Lennart Heck, Luis Hoffart und Jean Marcel Paris-Alcantara trafen.

Bei der D-Jugend stand nur ein Spiel ohne Duisburger Beteiligung an: Der VfB Speldorf hat sich durch ein 5:0 in Dümpten vorzeitig qualifiziert.

(T.K.)
Mehr von RP ONLINE