1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Eishockey: Füchse gegen Landshut

Eishockey : Füchse gegen Landshut

Der Eishockey-Oberligist EV Duisburg erwartet in der ersten Runde des DEB-Pokals am 18. September den Zweitligisten Landshut Cannibals in der Scania-Arena. Ein gutes Los, wie die Verantwortlichen über den Start in den Ernst der neuen Saison finden.

Der Gast bringt einiges an Tradition mit und stellt sich als Play-off-Viertelfinalist vor. Die Mannschaft von Trainer Andreas Lupzig geht als klarer Außenseiter in das Rennen, muss aber gegen die Formation von Coach Jiri Ehrenberger keineswegs vor einer fest verschlossenen Tür stehen. Die Chance ist klein, aber sie besteht.

Gut bekannt aus längst vergangenen Duisburger DEL-Tagen ist der Landshuter Peter Abstreiter. Die Füchse hatten durch den Einzug ins Finale des NRW-Pokals die durchaus lukrative Begegnung erreicht. Insgesamt 32 Teams sind in der ersten Runde vertreten, darunter alle Klubs der Zweiten Liga.

Der EVD erwägt, das Pokalspiel als Saisoneröffnung zu gestalten. Die Partie wird in jedem Fall der erste Auftritt der Füchse in der kommenden Saison sein. In der Scania-Arena wird erst ab Mitte September Eis gemacht. Alle Vorbereitungspartien trägt man in der Fremde aus.

(kew)