Frauenfußball: MSV Duisburg ist im Pokal eine Runde weiter

Frauenfußball : MSV ist gut gelaunt und belässt es bei 14 Treffern

1. FC Neubrandenburg taugt in der zweiten Pokalrunde nicht als Prüfstein für den Meisterschaftsauftakt des MSV Duisburg.

Für Meike Kämper wird der heutige Nachmittag vermutlich interessanter als der gestrige. Denn die Torhüterin und Kapitänin des Fußball-Bundesligisten MSV Duisburg war beim ersten Pflichtspielauftritt ihres Teams in der neuen Saison völlig unterbeschäftigt und konnte nur aus der Entfernung zuschauen, wie ihre Kolleginnen das Torkonto weiter nach oben schraubten. Nach dem 14:0 (8:0)-Kantersieg in der zweiten Runde des DFB-Pokals beim Verbandsligisten 1. FC Neubrandenburg ist Kämper heute zu Gast bei der offiziellen Bundesliga-Saisoneröffnung im Dortmunder Fußballmuseum, wo in diesem Rahmen auch die dritte Runde ausgelost wird.

Im Vorfeld hatte Trainer Thomas Gerstner nicht über die eventuelle Höhe eines Sieges spekulieren wollen. „Am Ende muss man sagen, dass wir noch viel deutlicher hätten gewinnen müssen“, resümierte er nach den einseitigen 90 Minuten, in denen Yvonne Zielinski mit drei Toren beste Zebra-Schützin war.

Das rundum Positive daran: „Wir sind mit sehr viel Seriosität und Respekt in das Spiel gegangen. Es hat schon sehr vieles funktioniert, nur wenig noch nicht“, so Gerstner. der aber natürlich auch weiß, dass dieses Duell als Blaupause für den Bundesligaauftakt gegen die SGS Essen am kommenden Samstag (13 Uhr, Rheindeich) ebensowenig taugt wie für die Schönebeckerinnen deren Sieg in exakt gleicher Höhe beim SV Henstedt-Ulzburg. „Es war aber auf jeden Fall ein weiterer Schritt, bei dem es bis auf die Torausbeute nichts zu bemängeln gab. Das Spiel hat gezeigt, dass wir uns in die richtige Richtung bewegen“, befand Gerstner.

MSV: Kämper – Radtke (46. Rolston), O’Riordan, Moore, Richter (76. Angerer) – Rybacki, Makas, Dunst, Morina, Zielinski – Hoppius (81. Ciesielska). Tore: 0:1 Morina (7.), 0:2, 0:3 Zielinski (14., 25.), 0:4 Makas (28.), 0:5 Hoppius (31.), 0:6 Zielinski (40.), 0:7 Dunst (43.), 0:8 Zielinski (44.), 0:9 Morina (69.), 0:10 Dunst (72.), 0:11 Makas (74.), 0:12 Rolston (76.), 0:13 O’Riordan (87.), 0:14 Rolston (90.+1).

Mehr von RP ONLINE