1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Fußball: FCR 2001 reist zum FC Bayern

Fußball : FCR 2001 reist zum FC Bayern

Ring frei zur drittletzten Runde. Vor den beiden zum Saisonschluss anstehenden "Endspielen" gegen Turbine Potsdam und beim 1. FFC Frankfurt hat der Frauenfußball-Bundesligist FCR 2001 Duisburg morgen noch eine sogenannte Pflichtaufgabe zu erfüllen.

Das Team von Marco Ketelaer muss sich beim Tabellensiebten Bayern München mit einem Sieg die Chance auf die Plätze eins und zwei erhalten.

Dass durch den Nachholspielsieg der Potsdamerinnen in Bad Neuenahr der FCR auf den für seine Ambitionen unbedeutenden dritten Tabellenplatz zurückgefallen ist, scheint doch einige Bedenken im FCR-Lager losgetreten zu haben. Denn Ketelaers Aussage, dass schon jetzt eine großartige Saisonbilanz zu Buche stehe und mit dem vierten Tabellenplatz die Saisonvorgabe bereits erfüllt sei, hört sich nicht nach unbedingtem Optimismus an. Dabei kann sich am Wochenende bereits einiges positiv zugunsten der Duisburgerinnen klären, wenn sich Potsdam und Frankfurt gegenseitig die Punkte streitig machen werden.

Dass die Bayern ihre beiden letzten Spiele gegen Potsdam und Frankurt verloren haben, ist sicherlich kein Gradmesser für das Abschneiden des FCR, der sich in München schon etliche Male schwer getan hat. Immerhin kann das bajuwarische Team darauf verweisen, das deutsche Pokalendspiel am 12. Mai erreicht zu haben. Dennoch sollte diese Aufgabe für den FCR durchaus machbar sein.

  • Von van Lent bis Ginter : Borussias Bayern-Besieger seit 2001
  • Trainer von RB Salzburg : Dortmund und Frankfurt wollen Marco Rose
  • Die Vereine haben jetzt gut zwei
    Fußball-Verband Niederrhein : Saison bei den Amateuren startet am 21./22. August

Da ist Alexandra Popp zuzustimmen, dass der FCR bewiesen hat, mit der etablierten Konkurrenz um Titel und Champions-Qualifikation durchaus mithalten zu können. Im Sportpark Aschheim muss Ketelaer auf seine Flügelflitzerin Jennifer Oster verzichten, die sich im Spiel gegen Bad Neuenahr eine Muskelverletzung zugezogen hat. Da wird erneut der Einsatz von Stefanie Weichelt auf dieser Position gefordert sein.

(RP/rl)