1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Skaterhockey: Ducks verlieren Spiel und Kapitän

Skaterhockey : Ducks verlieren Spiel und Kapitän

Müller trifft in der Skaterhockey-Bundesliga viermal und verletzt sich dann.

Dominik Müller kämpfte vorbildlich, rackerte und arbeitete über die gesamte Spielzeit. Doch auch der Kapitän konnte trotz seiner vier Tore die vierte Ducks-Pleite in Serie nicht verhindern. Und es kam noch viel schlimmer. Der Nationalspieler verletzte sich schwer an der Schulter und wird vorerst ausfallen: "Die endgültige Diagnose steht noch aus. Aber es geht wohl Richtung Schultereckgelenk. Dominik wird heute definitiv nicht spielen können", zeigte sich Ducks-Trainer Sven Fydrich zusätzlich zur schweren sportlichen Situation der Enten doppelt geschockt.

Bei der 6:7 (1:4; 3:2; 2:1)-Niederlage bei den Rhein Main Patriots war es wie so oft in den vergangenen Wochen: Die Ducks beherrschten ihren Gegner über weite Strecken, vergaben aber mal wieder etliche Torchancen: "Ich kann mich immer nur wiederholen. Wir spielen gut nach vorne und sind sehr bemüht, aber treffen das Tor einfach nicht", erklärt Fydrich, der aber erneut auch Kritik an den Strafzeiten loswerden musste: "Wir führen 1:0 und kriegen eine Fünf-Minuten-Strafe, in der wir dann drei Tore kassieren. Dem Rückstand laufen wir dann das ganze Spiel hinterher." Nach dem zwischenzeitlichen 1:3 waren die Ducks durchweg im Vorwärtsgang. Dennoch rappelte es wieder nur hinten: "Rene Hippler hat einen Befreiungsschlag durchrutschen lassen", so Fydrich, der sich in dieser Spielzeit bislang noch nicht auf seine Torhüter verlassen kann. Sowohl Hippler als auch Mario Säs sind weit weg von ihrer Normalform.

  • Deutschlands Korbinian Holzer (M) und Fabio
    Eishockey-WM : DEB-Team startet mit Torfestival gegen Italien ins Turnier
  • Jonas Hector (l) und Köln-Trainer Friedhelm
    „Sollen noch ein paar Spiele dazukommen“ : Köln-Kapitän Jonas Hector deutet Verbleib bei Abstieg an
  • Dortmunds Julian Brandt (l) im Kopfballduell
    1:3-Niederlage in Dortmund : Bayers Ikone Lars Bender trifft zum Abschied

Viel Zeit, um die vierte Saisonniederlage aufzuarbeiten, bleibt den Enten nicht: Heute (18 Uhr)ist der Deutsche Rekordmeister zu Gast bei den Essen Rockets. Nicht dabei sein werden neben Kapitän Müller auch Sascha Wilson und Bastian Loch.

(knue)