Lokalsport: Ducks II punkten gegen die Mendener Mambas

Lokalsport : Ducks II punkten gegen die Mendener Mambas

Nachdem der bislang einzig gewonnene Zähler, den die Duisburg Ducks II nach ihrem Aufstieg in die Zweite Skaterhockey-Bundesliga Nord verbucht hatten, durch den Rückzug der Reserve der Miners Oberhausen annulliert worden war, steht nun wieder ein Zähler auf der Habenseite.

Der Neuling hat die Partie gegen die Mendener Mambas mit 4:5 (1:1, 2:3, 1:0, 0:1) erst nach Penaltyschießen verloren.

Die Ducks gingen in der 18. Minute in Führung, mussten aber kurz vor der Pause den Ausgleich hinnehmen. Auch den erneuten Vorsprung konterten die Sauerländer, die zwischenzeitlich mit 4:2 vorne lagen. Doch in der 57. Minute erzwang der Gastgeber mit dem 4:4 das Penaltyschießen. Die Tore für die Ducks erzielten Leon Taraschewski (2), Marc Gehrau und Nico Schlie.

Derweil konnten sich Elias und Raphael Nachtwey über den zweiten Platz im U 19-Europapokal freuen. Die beiden Duisburger Nachwuchs-Akteure haben ein Zweitspielrecht für die Junioren der Miners Oberhausen. Mit diesem Team erreichten sie das Finale gegen die Crash Eagles Kaarst, das mit 3:4 verloren ging.

(the)
Mehr von RP ONLINE