Judo: Dörper gewinnt zweiten Titel in neun Tagen

Judo : Dörper gewinnt zweiten Titel in neun Tagen

Nach ihrem Erfolg bei den Westdeutschen Meisterschaften der U21 konnte Judo-Kämpferin Alexandra Dörper vom PSV Duisburg auch den Titel in der Altersklasse U18 gewinnen. Die 16-Jährige siegte in der Gewichtsklasse bis 63 kg bei den Titelkämpfen in Wickede (Ruhr).

Ihre drei Vorrundenkämpfe beendete sie jeweils innerhalb der ersten Kampfminute vorzeitig. Im Halbfinale benötigte sie 69 Sekunden gegen Cara Junghänel aus Bonn. Spannend verlief dagegen das Finale gegen Lara Friedrich aus Münster.

Nach der regulären Kampfzeit stand keine Siegerin fest, so dass es in die Golden-Score-Verlängerung ging. Dörper sammelte kleine Vorteile, zu einer Wertung reichte es am Ende aber nicht. Die Kampfrichter mussten zu den Fahnen greifen und entschieden schließlich mit 3:0 für die Duisburgerin, die ihren zweiten Meistertitel in neun Tagen erkämpfte.

Ebenfalls in der Klasse bis 63 kg stand Patricia Klaff auf der Matte. Nach einem Sieg unterlag sie gegen Melissa Quadflieg aus Herzogenrath. In der Trostrunde erreichte sie nach zwei weiteren Siegen das "kleine Finale" um Bronze. Mit einem vorzeitigen Sieg gegen Cara Junghänel sicherte sie sich die Fahrkarte zu den Deutschen Meisterschaften am 3. März in Neuhof.

Bei den Männern unter 18 Jahren erreichte PSV-Athlet Darius Tischner in der Klasse bis 90 kg nach einem Erfolg das Halbfinale. In der dritten Kampfminute musste er sich gegen den späteren Sieger Johannes Frey aus Leverkusen geschlagen geben. Im Kampf um Bronze ließ Tischner nichts anbrennen und legte Frederick Deussen aus Mönchengladbach nach 27 Sekunden entscheidend auf die Matte. Auch er hat sich für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert.

Fünfte Plätze belegten Samira Heisel (bis 57 kg) und Andreas Rosenthal (über 90 kg). Die weiteren PSV-Starter Yannic Zieke, Sajfula Taramov, Maurice Nuckelt, Franziska Heidrich und Pia Hamann konnten sich nicht auf den vorderen Rängen platzieren. Bei den "Deutschen" gesetzt ist Lara Reimann.

(RP)