Lokalsport: Dimmel will Trotzreaktion sehen

Lokalsport : Dimmel will Trotzreaktion sehen

Landesliga: Ärgerliche Niederlage für 07 vor dem Derby gegen den FSV.

Die guten Nachrichten des Tages kamen von den anderen Plätzen. Alle vier Teams, die in der Gruppe 2 der Fußball-Landesliga hinter Aufsteiger Hamborn 07 rangieren, kassierten am Sonntag Niederlagen. Das machte es für die Löwen zwar nicht zwingend besser, die ihrerseits mit 1:2 (0:0) bei Arminia Klosterhardt verloren, sorgte aber dafür, dass sie zum Ende der Hinrunde weiter auf einem Nichtabstiegsplatz stehen - trotz nun auch schon wieder fünf Pleiten in Serie.

Trainer Armin Dimmel, der nun noch die beiden ersten Rückrundenpartien gegen den FSV Duisburg und den 1. FC Kleve an der Seitenlinie erlebt, ehe zum neuen Jahr Michael Pomp übernimmt, war traurig über die verpasste Chance auf mehr. "Das ist ganz bitter, unglaublich bitter. Wir haben eines unserer besten Saisonspiele gezeigt", fasste er den Auftritt in Oberhausen zusammen. Doch unter anderem, weil es vor dem Seitenwechsel trotz zweier hundertprozentiger Chancen von Tim Keinert nicht zu einem Treffer reichte, gingen die Schwarz-Gelben einmal mehr leer aus.

Ein Knackpunkt war zudem, dass Kai Neul zur Pause mit Verdacht auf Muskelfaserriss draußen bleiben musste; für ihn kam Nils Bothe. "Die Umstellung hat dann nicht so gut funktioniert, und das hat Klosterhardt zweimal schnell ausgenutzt", so Dimmel. Allerdings beantwortete Hamborn den Doppelschlag von Tommy Groll (49., 52.) gleich wieder beherzt und kam schnell zum Anschlusstreffer durch Tim Keinert (61.), den der kurz zuvor eingewechselte Kevin Karczewski vorbereitete. Kurz darauf wäre auch fast das 2:2 fällig gewesen: Die Gäste bekamen einen Handelfmeter zugesprochen, doch Raffael Schütz scheiterte vom Punkt an DJK-Keeper Niklas Schumacher. Auch weiterer Dauerdruck bis zum Ende wurde nicht mit einem Teilerfolg belohnt. Armin Dimmel war entsprechend bedient, setzt aber nun auf eine Trotzreaktion im Nord-Derby: "Wenn wir gegen den FSV auch so eine Einstellung an den Tag legen wie in Klosterhardt, habe ich keine Angst."

(T. K.)
Mehr von RP ONLINE