Hockey: Damen und Herrendes CR scheitern an Köln

Hockey : Damen und Herrendes CR scheitern an Köln

Für beide Seniorenteams des Club Raffelberg war die Hallenhockey-Saison bereits vor den aktuellen Spieltagen gelaufen, da der erste Platz sowohl in der 1. Damen-Regionalliga als auch in der Herren-Oberliga nicht mehr erreichbar war.

Die Raffelbergerinnen bekamen es mit dem als Bundesliga-Aufsteiger feststehenden Team von Blau-Weiß Köln zu tun, dem die Duisburgerinnen mit 8:10 (4:6) unterlagen. Den Auftakt hatten die Grün-Schwarzen verschlafen und lagen mit 0:4 hinten. Dann jedoch startete Raffelberg eine Aufholjagd, verkürzte bis zur Pause auf 4:6 und lag beim 8:7 sogar in Führung. Die stärkere körperliche Präsenz gab schließlich den Ausschlag für Köln.

Tore: Lucie Hiepen (4), Kira Bauer (3), Lina Vieregge.

Im Verfolgerduell bei Blau-Weiß Köln II unterlagen die CR-Herren zwar mit 6:8 (3:3), kassierten dennoch viel Lob von Trainer Mark Spieker. "Kurzfristig sind Michi Schroeder und Tim Hildebrandt ausgefallen, sodass wir nur mit acht Feldspielern und einem Torhüter antreten konnten", so der Coach. Dreimal ging Raffelberg in Führung, doch eine Phase von neun Minuten reichte Köln zum Sieg.

Tore: Dennis Laue, Tobias Prost (je 2), Felix Kramberg, Frederik Heck.

(the)
Mehr von RP ONLINE