1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Hockey: CR-Damen feiern noch einen Sieg

Hockey : CR-Damen feiern noch einen Sieg

Andrea Rouselle sichert sich mit ihrem elften Treffer die Torjägerkanone.

Die Hockeydamen des Club Raffelberg haben sich einen versöhnlichen Abschluss der Hockey-Feldaison beschert. Im letzten Saisonspiel setzte sich der CR am heimischen Kalkweg mit 4:1 (2:1) gegen den HC Essen durch und beendet damit die Spielzeit auf Tabellenplatz zwei hinter Aufsteiger Blau-Weiß Köln.

Gegen Essen waren die Raffelbergerinnen bei Dauerregen über die gesamte Spielzeit überlegen und fast durchgehend im Vorwärtsgang. Auch ohne Spielführerin Laura Figura, Laura Helmrich und Berit Liebenehm ging der CR schnell durch Marja Quester in Führung. Den zweiten Duisburger Treffer besorgte im Anschluss Andrea Rouselle, die sich damit einen persönlichen Titel einheimste: Ihr elfter Saisontreffer brachte ihr die Torjägerkrone in der Regionalliga West. Auch in der zweiten Hälfte spielten die Gastgeberinnen munter nach vorne und kamen zu zwei weiteren Toren durch Lina Vieregge: "Wir hatten die Partie jederzeit im Griff und hätten sicher auch noch höher gewinnen können. Mit dem zweiten Platz bin ich sehr zufrieden. Wir haben das erreicht, was wir erreichen wollten. Jetzt können wir uns in Ruhe auf die neue Saison nach den Ferien vorbereiten", erklärte Trainerin Susi Wollschläger.

  • Blick in die Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena.
    Wegen Corona : Nächstes Drittliga-Spiel des MSV Duisburg fällt aus
  • Ein Fan hält ein MSV-Schal in
    Nach weiterem Corona-Fall : Auftaktspiel des MSV fällt aus
  • Hinten: MSV-Trainer Pavel Dotchev (v.l), Athletik-Coach
    MSV zum Auftakt in Osnabrück : Das sagt Trainer Dotchev zum Saisonstart und zur Fan-Rückkehr

Ab September nicht mehr dabei sein wird dann Torhüterin Caro Sieberns, die gestern bei ihrem letzten Spiel eine gute Leistung ablieferte. Dafür wird dann wieder Fine Probst öfter dabei sein, die gestern nach über einem Jahr Pause ein Comeback feierte.

(knue)