1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Lokalsport: Bunert feiert ab heute 30 Jahre im Laufgeschäft

Lokalsport : Bunert feiert ab heute 30 Jahre im Laufgeschäft

Jörg Bunert feiert ab heute den 30. Geburtstag – nicht seinen eigenen, sondern den seines ersten Laufladens in Duisburg. Bis einschließlich Sonntag, 1. Dezember, gehen die Feierlichkeiten zur Eröffnung des ersten von inzwischen elf Läden im gesamten Ruhrgebiet weiter.

Jörg Bunert feiert ab heute den 30. Geburtstag — nicht seinen eigenen, sondern den seines ersten Laufladens in Duisburg. Bis einschließlich Sonntag, 1. Dezember, gehen die Feierlichkeiten zur Eröffnung des ersten von inzwischen elf Läden im gesamten Ruhrgebiet weiter.

1983 hatte Bunert — aus der Not heraus, da er als Sportlehrer in Nordrhein-Westfalen keine Anstellung fand — unter seinem Namen einen Laufladen eröffnet. Damals steckte er Werbezettel, die er selbst auf der Schreibmaschine geschrieben hatte, unter die Scheibenwischer parkender Autos, um auf sein Geschäft aufmerksam zu machen.

Das hat er heute nicht mehr nötig, neben den elf Geschäften ist der Lichterlauf, der Bunerts Namen trägt und traditionell Geld für die Beleuchtung rund um die Regattabahn sammelt, ein großes Aushängeschild des passionierten und erfolgreichen Marathonläufers, der auch den Duisburg Marathon und den Cityrun mitinitiiert hat. Sein Credo: "Von Läufer für Läufer" ist immer noch Herzstück seiner Firmenpolitik, denn auch heute arbeitet niemand in seinen Geschäften, der nicht selbst regelmäßig die Laufschuhe schnürt.

"Laufen verbindet effektives Training mit der Möglichkeit vollständig abzuschalten. Beim Laufen kommen mir immer die tollsten Ideen", hatte Bunert einst gesagt. Nun betont er: "Wir wollen das Laufen in der Region stärken und die Infrastruktur verbessern." Dafür hat er vor 30 Jahren den Grundstein gelegt.

(ame)