1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Lokalsport: Buchholz steht im Niederrhein-Pokal

Lokalsport : Buchholz steht im Niederrhein-Pokal

Wenn es in der kommenden Saison die erste Pokalrunde auf Verbandsebene gibt, ist Fußball-Landesligist Viktoria Buchholz dabei. Die Buchholzer Mannschaft setzte drei Tage nach dem jetzt schon fast sicheren Klassenerhalt in der Meisterschaft auch im Pokal Akzente.

Die Schützlinge von Trainer Michael Roß erwiesen sich im Kreispokalendspiel beim Bezirksligisten Glückauf Möllen am Mittwochabend keineswegs als die stärkere Kraft, brauchten die Verlängerung und gewannen am Ende knapp mit 3:2 (2:0, 2:2). Zur Pause gab´s noch Zuversicht auf ein leichtes Erfolgserlebnis. Mit einem Doppelschlag kurz vor der Halbzeit schafften Tim Wiederhold (38.) und Kim Rolinger (41.) mit ihren Treffern scheinbar klare Verhältnisse. Die Viktoria beherrschte bei widrigen Verhältnissen zu Beginn der zweiten Halbzeit die Szene. Wiederhold und Ufuk Cinkaya hatten Chancen, auf 3:0 zu erhöhen. Stattdessen erzielte Möllen durch Koumbaz den Anschlusstreffer. Und in der 88. Minute kam der Bezirksligist durch Lowinski zum Ausgleich. Der eingewechselte Gianluca Altomonte erlöste die Buchholzer in der 113. Minute mit dem Siegtor. Trainer Michael Roß: "Hauptsache gewonnen." Jetzt hoffen die Verantwortlichen auf ein möglichst attraktives Los.

Buchholz: Kewitz- Pinto Cruz, Tercan, Bockting, Rolinger- Striewe (46. Flöth), Genc, Wiederhold (75. Altomonte), Rybacki, Cinkaya - Raue.

(bem)