Fußball : Buchholz 0 SW Essen 2

Die Fußballer von Viktoria Buchholz haben den Einzug ins Achtelfinale des Niederrhein-Pokals verpasst. Gegen den zwei Ligen höher spielenden ETB SW Essen unterlag der Landesligist gestern Abend zu Hause mit 0:2 (0:2).

In der ersten Hälfte boten die Buchholzer dem Favoriten gehörig Paroli, hatten jedoch Pech, dass Vincenzo Burgio aus einer Abseitsposition zur Gäste-Führung traf (18.). Fünf Minuten später erhöhte Kamil Bednarski per Distanzschuss aus 20 Metern auf 0:2. Kurz vor der Pause scheiterte Buchholz' Emre Camdali per Freistoß am ETB-Keeper (41.). Nach dem Wechsel brachten die Essener den Sieg routiniert über die Zeit. Für die Viktoria geht es in der Liga am Sonntag mit dem denkbar schweren Spiel beim Tabellenführer PSV Lackhausen weiter.

(RP)