Arman Corovic und Esad Morina wechseln zum FSV Duisburg

Fußball : FSV Duisburg verpflichtet Arman Corovic und Esad Morina

Der Fußball-Oberligist vermeldet die ersten Neuzugänge. Beide Spieler kommen vom VfB Speldorf.

Die Trennung von Trainer Erhan Albayrak und die Bekanntgabe von vier Abgängen in der Winterpause gab es in dieser Woche beim Fußball-Oberligisten FSV Duisburg schon. Nun konnte das Schlusslicht auch den ersten positiven Vollzug für die Restrückrunde vermelden. Mit Arman Corovic und Esad Morina stehen die beiden ersten Neuzugänge fest. Beide kommen vom Oberligisten VfB Speldorf.

Der gebürtige Essener Morina wird im Januar 22 Jahre alt und hat schon eine bewegte Laufbahn hinter sich. Ausgebildet wurde er im Nachwuchs von Rot-Weiß Essen, Schalke 04, 1899 Hoffenheim und dem FC St. Pauli. Im Seniorenbereich spielte er vor seinem Wechsel nach Speldorf im vergangenen Sommer für Rot-Weiß Oberhausen. Nachdem er für die deutschen Nationalteams U 15 und U 16 aufgelaufen war, entschied er sich für sein zweites Heimatland Albanien. Dort kickte er für die U 19 und U 21. Arman Corovic soll die Innenverteidigung des FSV stabilisieren. Der 22-Jährige durchlief als Jugendlicher ebenfalls viele namhafte Clubs. Nach seiner Zeit bei Bayer Leverkusen ging es zum VfL Bochum, 1860 München und RW Essen. Von 2016 bis 2018 war er in der Regionalliga Bayern für die „Zweite“ der SpVgg Greuther Fürth aktiv, ehe er im Sommer zum VfB wechselte.

Zur Trainerfrage sagt Clubchef Ayhan Coskun: „Wir sprechen in den nächsten Tagen mit mehreren Kandidaten.“

(T.K.)