1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Rumelner TV: Alle Sportarten beim Jubiläum in Aktion.

Rumelner TV : Alle Sportarten beim Jubiläum in Aktion.

Am Samstag (10. Juli - 12.00 Uhr) geht es los. Ein großes Spielfest der besonderen Art gibt den Gästen die Möglichkeit, auf äußerst spielerische und spaßige Weise die einzelnenkennen zu lernen.

Schon zu Beginn kommt es zu zwei Highlights, die Gänsehaut-Feeling pur versprechen und die kein Besucher versäumen sollte. Ein fröhlicher Einmarsch der Nachwuchsathleten aller Abteilungen lässt die Historie des Rumelner TV mit den einzelnen Abteilungsgründungen erkennen und macht für jeden Zuschauer deutlich, mit wie viel Engagement hier in den zurückliegenden 110 Jahren sozialsportlich gearbeitet worden ist.

Während des Einmarsches kündigt sich dann am Himmel an, dass Fallschirmspringer sich als Ziel einer Sprungdarbietung die RTV-Platzanlage am Waldborn ausgesucht haben, um auch zu den Gratulanten dieses Jubiläums zu gehören. Was danach kommt, ist Spiel und Spaß gespickt mit vielen Überraschungen. Attraktionen wie Feuerwehrauto, Hüpfburg, Rollenrutsche, Abenteuer-Stationen etc. sorgen zusätzlich für reichlich Abwechslung. Ausnahmslos alle Abteilungen binden sich in dieses Spielfest ein.

Gute Unterhaltung

An der Grillhütte und in der sehr gemütlichen Cafeteria werden die Besucher zu familienfreundlichen Preisen mit Leckereien verwöhnt. Ein ausgesprochen attraktives Programm an Darbietungen sorgt unter dem Motto: "RTV - Hausmannskost vom Feinsten" zusätzlich für gute Unterhaltung.

Nach der offiziellen Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden Heiner Schüren-Hinkelmann starten um 13.00 Uhr die Kinderturngruppen Let's dance und Flying Girls den Reigen der Vorführungen. Von 13.30 - 15.30 Uhr laden die Boxer im Sportkeller des RTV-Heimes zum Zuschauen, Reinschnuppern und Mitmachen ein, während ab 14.00 Uhr die Taekwondo-Gruppe im Gymnastikraum für die Dauer einer Stunde Einblick in die Kunst der waffenlosen Selbstverteidigung gewährt.

Um 15.15 Uhr führen die "Rumelner Klatschtanten" dann den Jailhouse Dance auf. Um 16.15 Uhr machen die "Hupfdohlen" Stimmung beim American Linedance "Jipieyayeah". Und was mit dem Kinderturnen begann, schließt sich um 17.15 Uhr durch die Darbietung der Turnbrüder mit "Turnen wie zu Kaisers Zeiten" an.

Mit einer Teilnehmer-Tombola, bei der ausnahmslos jede bestätigte Spielkarte in die Lostrommel gelangt, endet um 17.30 Uhr das Spielfest, damit um 18.00 Uhr bereits das Anschlussprogramm mit einem Feldhandballspiel der Traditionsmannschaft HSG Vennikel/Rumeln/Kaldenhausen gegen die Oldies Waldniel Ü 40 starten kann.

Für einen stimmungsvollen Abschluss der 110 Jahrfeier sorgt dann ab 19.30 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) in der Vereinsgaststätte DJ Michael, der mit Oldies, Rock und Pop, aktuelle 100 Charts so richtig einheizt.

(RP)