1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg
  4. Sport

Wasserball: A-Jugend des ASCD ist NRW-Meister im Wasserball

Wasserball : A-Jugend des ASCD ist NRW-Meister im Wasserball

Die A-Jugend-Wasserballer des Amateur SC Duisburg sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Beim Final Four im heimischen Schwimmstadion sicherten sich die Wedauer souverän den Gewinn der NRW-Meisterschaft und bescherten ihrem neuen Trainer Péter Dubinák damit einen Einstand nach Maß.

Im Halbfinale gegen Blau-Weiß Bochum sorgte der ASCD früh für klare Verhältnisse, woran vor allem Ben Boffen und Nick Möller großen Anteil hatten. Die EM-Teilnehmer zeigten sich nach ihrer Trainingspause bestens erholt und steuerten zusammen elf Treffer zum 17:6 (6:1, 3:2, 5:1, 3:0)-Erfolg bei.

Im Endspiel hatte die SV Krefeld 72, die zuvor Bayer Uerdingen ausschalten konnte, den Amateuren deutlich mehr entgegen zu setzen. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase erspielte sich der ASCD einen knappen Vorsprung, den er nach der Halbzeit verteidigte und schließlich im Schlussabschnitt zum 10:5 (2:3, 3:0, 1:1, 4:1) ausbaute. Torhüter Christopher Hans, der künftig dem Kader der Bundesliga-Mannschaft angehören wird, trieb die Krefelder mit seinen Glanzparaden zur Verzweiflung.

Mit dem Gewinn der NRW-Meisterschaft ging für den älteren ASCD-Nachwuchs eine erfolgreiche Spielzeit 2012/2013 zu Ende. Die A-Jugend hatte zuvor bereits den Manfred-Schuhmann-Pokal gewonnen, der der Altersklasse als inoffizielle Deutsche Meisterschaft diente. Die B-Jugend kam in der erstmals ausgespielten U 17-Bundesliga als Dritter ins Ziel.

ASCD: Hans, Wachmann - Becker (1), Schnabl (2), Boffen (8), Wedekind, Gromann (1), Illinger (2), N. Möller (9), Elsenpeter, Brauer (1), Marker (1), Neber, Reibel (2), T. Möller

(kök)