Duisburg: SPD-Oberbürgermeister begrüßen NRW-Projekt

Duisburg: SPD-Oberbürgermeister begrüßen NRW-Projekt

Die drei sozialdemokratischen Oberbürgermeister der Städte Duisburg, Dortmund und Gelsenkirchen begrüßen in einer gemeinsamen Erklärung das Modellprojekt des Landes zum Ankauf von Schrottimmobilien.

Ziel des Projekts ist es, in den Großstädten, die aufgrund des EU-Freizügigkeitsrechts eine besonders große Armutszuwanderung aus Rumänien und Bulgarien haben, unbewohnbaren Wohnraum vom Markt zu nehmen. Das Projekt ermöglicht nach Ankauf einer Schrottimmobilie entweder die Sanierung oder den Abriss. Ganze Straßenzüge könnten so ein neues Gesicht bekommen, so Duisburgs OB Sören Link. In Duisburg gibt es vor allem in Marxloh und Hochfeld zahlreiche Schrottimmobilien, von denen bereits einige geräumt wurden.

(RP)