Duisburg: Spaß und Bewegung am Spielmobil

Duisburg : Spaß und Bewegung am Spielmobil

Am Mittwoch geht der "Ernst des Lebens", die Schule, für die Kinder wieder los. Den Tag davor, am Dienstag, 2. September, gibt es von 12 bis 17 Uhr beim Spielmobilfest für die Kleinen die Möglichkeit, sich noch einmal richtig auszutoben und einen schönen Ferienabschluss zu genießen.

Das Kindermobilfest findet auf der Betonplatte vor dem Duisburger Hauptbahnhof statt, am Portsmouthplatz. Nach dem "Plattenrock" werden weiter verschiedene Projekte gesucht, um die Freifläche, so lange sie noch existiert, sinnvoll zu nutzen. Mit dem Kindermobilfest kommen auch die jungen Bürger nicht zu kurz.

Der Verein für Kinderhilfe und Jugendarbeit Duisburg schickt die auf Bewegung setzende "Schnelle Schnecke", ein von Kindern getauftes Spielmobil. Auch der EG DU Entwicklungsgesellschaft Duisburg, das Evangelische Jugendforum und Die Falken reisen mit Wagen an.

Neben den mobilen Geräten gibt es Hüpfburgen, einen Fahrzeugparcours mit Führerscheinerwerb und ein Abfallsortierspiel und viele andere Angebote. "Keine Wettbewerbe, keine Gewinne – die Kinder sollen aufeinander Rücksicht nehmen, miteinander spielen, unabhängig von sozialem Status und Herkunft", erklärt Jugendamtsleiter Bernd Fastabend die Pädagogik hinter den Attraktionen.

Die Veranstalter hoffen auf die Teilnahme mehrerer Hundert Kinder bis 14 Jahre. Für die Eltern gibt es ein kleines Café mit Getränken (ohne Alkohol) und Kuchen.

(dz)
Mehr von RP ONLINE