OB-Kandidat der SPD Sören Link soll Duisburg einen

Duisburg · Der Landtagsabgeordnete ist der Überraschungskandidat der SPD für das Amt des Duisburger Oberbürgermeisters. Die Entscheidung stößt auf Kritik – Link ist erst 35. Und die Aufgabe, als Sauerland-Nachfolger die Gräben in der Stadt zuzuschütten, ist gigantisch. Link gibt sich selbstbewusst.

 Sören Link.

Sören Link.

Foto: Probst, Andreas
(RP/jco/csi)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort