Duisburg: Skulpturen für Botanischen Garten

Duisburg: Skulpturen für Botanischen Garten

Einst formte der Duisburger Künstler Roger Löcherbach aus den Ästen einer abgestorbenen Esche im Meidericher Stadtpark, die sein Kollege Chinmayo mit einer Kunstaktion vor dem Abholzen bewahrt hatte, "Fünf Figuren der Sonnenhand".

Im Laufe der Jahre war der Baum jedoch so morsch geworden, dass die Skulpturen aus dem Astwerk entfernt werden mussten und eingelagert wurden. Jetzt wurden diese Figuren in der Orangerie des Botanischen Gartens in Hamborn wieder neu aufgestellt. Roger Löcherbach musste seine Holzarbeiten nur ein wenig mit Harz stabilisieren. Gestern präsentierten Löcherbach (im Bild links) und Chinmayo die Skulpturen an ihrem neuen Standort. Die Skulpturengruppe ist ein Geschenk des Künstlers. Die Bezirksvertretung Hamborn musste nur 400 Euro für die Neupräsentation dazugeben.

(RP)