1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: "Seehaus" sucht neuen Pächter

Duisburg : "Seehaus" sucht neuen Pächter

Wie genau es mit dem insolventen Seehaus an der Wedau weiter gehen werde, könne noch nicht gesagt werden. Sicher sei nur, dass es "in Zukunft weiterhin Bestand haben wird", sagte der verantwortliche Insolvenzverwalter Dirk Hammes. Woran es nun konkret gelegen habe, dass der Gastronomiebetrieb Insolvenz anmelden musste, könne nicht genau gesagt werden. Momentan befinde man sich in der Analyse. Mindestens bis zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens am 1. Februar 2013 werde auch Roger Achterath an Bord bleiben. Der Koch hatte den Gastronomiebetrieb im April 2011 übernommen, ist mit seiner Geschäftsphilosophie aber offenbar gescheitert.

Wer das Erbe von Achterath antreten werde, sei noch völlig offen. Einige Bewerbungen seien bereits eingegangen. Man schaue sich aber auch weiter um, so Walter Hellmich, Miteigentümer der Immobilie. Geht es nach den Vorstellungen des Bauunternehmers, könnte der Zuschlag durchaus an "junge Leute oder ein Ehepaar" gehen. Voraussetzung sei der Nachweis, dass ausreichend Qualität vorhanden ist, um das Seehaus führen zu können.

(RP)