1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Schwerer Unfall in der Pelles Kurve

Duisburg : Schwerer Unfall in der Pelles Kurve

Am Dienstagnachmittag hat es in der "Pelles Kurve" in Asterlagen einen Verkehrsunfall gegeben. Ein Wagen überschlug sich, zwei Frauen wurden eingeklemmt. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen war die Asterlager Straße mehrere Stunden voll gesperrt.

Wie die Polizei mitteilte, sind bei dem Unfall insgesamt drei Personen verletzt worden. Eine 18-jährige Fahranfängerin war mit ihrer Mutter in Richtung Autobahn 40 unterwegs, als sie in Pelles Kurve bei regennasser Straße mit ihrem Pkw in den Gegenverkehr geriet. Dort prallte sie gegen den Wagen eines 60-jährigen Mannes und schleuderte dann in den Graben.

Ihr Wagen blieb auf der Seite liegen. Die Feuerwehr musste die Frauen befreien. Beide kamen ebenso wie der Autofahrer mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser.

Die Essenberger Straße musste für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge teilweise komplett gesperrt werden. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 12 000 Euro, so die Polizei.

Gegen 16.20 Uhr ist die Sperrung aufgehoben worden. Es hatten sich zwischenzeitlich lange Staus gebildet. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

(lsa)