1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Schwerer Unfall: Homberger Straße war gesperrt

Duisburg : Schwerer Unfall: Homberger Straße war gesperrt

Bei einem schweren Unfall auf der Homberger Straße sind am Dienstagmittag drei Menschen teilweise schwer verletzt worden. Die Straße ist in Richtung Homberg war zeitweise voll gesperrt.

Wie die Polizei mitteilte, waren zwei Fahrzeuge kollidiert. Offenbar war der eine Fahrer mit seinem Wagen auf der nassen Fahrbahn in einer Kurve weggerutscht. Er verlor die Kontrolle über sein Auto und fuhr in den Gegenverkehr. Bei dem Unfall wurde eine Person leicht, eine zweite schwer verletzt.

Kurz zuvor hatte es auf der Homberger Straße bereits einen Unfall mit einer Straßenbahn gegeben. Die Homberger Straße war in Richtung Homberg zeitweise voll gesperrt, in die Gegenrichtung nach Ruhrort war wegen des Unfalls mit der Straßenbahn zeitweise nur eine Fahrbahn befahrbar.

(lsa)