Duisburg: Schwerer Lkw-Unfall auf A40

Duisburg: Schwerer Lkw-Unfall auf A40

Auf der A40 am Kreuz Kaiserberg in Fahrtrichtung Essen hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Für einen erheblichen Stau, der zeitweise bis weit hinter Moers reichte, sorgte gegen 15 Uhr der Unfall auf der A 40. Drei Lkw waren unterhalb der Autobahnbrücke der A 59 aufeinandergeprallt.

Einer der Fahrer wurde im Führerhaus so eingeklemmt, dass er schwer verletzt von der Feuerwehr befreit werden musste. Er wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der Stau löste sich erst am Abend auf. Die genaue Unfallursache ist noch nicht geklärt. Ob der Verletzte in Lebensgefahr schwebt, ist nicht bekannt.