Duisburg: Schüsse auf Satudarah-Vereinsheim

Duisburg : Schüsse auf Satudarah-Vereinsheim

Unbekannte haben in der Nacht auf das Vereinsheim des Rockerclubs MC Satudarah in Duisburg-Rheinhausen geschossen. Zur Tatzeit hielt sich dort nach Polizeiangaben niemand auf.

Gegen 1.20 Uhr meldeten Anwohner mehrere Schüsse auf das Vereinsheim des MC Satudarah an der Friedrich-Ebert-Straße in Rheinhausen. Sie waren von den Schussgeräuschen geweckt worden, sahen einen dunklen Wagen in Richtung Asterlager Straße flüchten und alarmierten die Polizei.

Nach Angaben der Beamten soll es sich bei dem Auto um eine Limousine mit dunklen Scheiben gehandelt haben. Die Einsatzkräfte entdeckten bei ihren Ermittlungen sechs Einschusslöcher am Gebäude und acht 9-Millimeter-Hülsen auf der Straße und dem Gehweg. Personen kamen nicht zu Schaden, da sich zum Tatzeitpunkt niemand in dem Vereinsheim aufhielt. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0203/2800 zu melden.

Gewalt im Rockermilieu

Im Winter wurden bereits Schüsse auf ein Auto neben dem Clubhaus abgegeben. Kurz zuvor hatte es in der Nähe des Satudarah-Treffs eine Schlägerei zwischen Mitgliedern der Satudarah und den Hells Angels gegeben. Im Februar wurde im benachbarten Oberhausen ein Hells-Angels-Mitglied von Schüssen getroffen. Der Mann flüchtete noch nach Duisburg.

Das Duisburger Chapter - eine Art Ortsverband - der niederländischen Satudarah war im Juni 2012 gegründet worden. Die Gruppe steht den Bandidos nahe und ist mit den Hells Angels verfeindet. Sie wird der organisierten Kriminalität zugeordnet.

Im April hatte die Polizei den Präsidenten der Duisburger Satudarah-Rocker nach einer Razzia in Untersuchungshaft genommen. Bei ihm hatten die Ermittler ein geladenes Sturmgewehr und eine Pistole gefunden. Seitdem gilt der Rockerclub als führerlos.

Immer wieder kommt es in Duisburg zu Gewalttaten im Rockermillieu. Die Stadt Duisburg gilt als umkämpftes Gebiet. Bandidos, Satudarahs und Hells Angels streiten um die Vormachtsstellung in der Ruhrgebietsstadt.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Rocker-Razzia Duisburg: Satudarah-Päsident verhaftet

(ots/anch/csi/rl)
Mehr von RP ONLINE