Duisburg: Schneller Fahndungserfolg beim Zooüberfall

Duisburg : Schneller Fahndungserfolg beim Zooüberfall

Die Polizei kann gut eine Woche nach dem Überfall auf die Zooverwaltung am 25. Mai einen Erfolg vermelden: Wie berichtet hatten maskierte Räuber die Wochenendeinnahmen gestohlen. Die Polizei ermittelte, dass ein Auszubildender des Zoos den Räubern den Tipp gegeben haben und sie ins Gebäude gelassen haben muss.

Vier der Tatverdächtigen wurden in Duisburg festgenommen, ein Fünfter in Berlin, wohin er sich wegen des Fahndungsdrucks in ein Hotel geflüchtet hatte. Bei den 20- bis 21-jährigen mutmaßlichen Tätern handelt es sich um drei Deutsche und zwei Südeuropäer. Sie sitzen wegen des Vorwurfs des schweren Raubes hinter Gittern. Teile der Beute wurden sichergestellt.</p>

(RP)
Mehr von RP ONLINE