1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Schlägerei nach Einparkversuch - Täter stellen sich

Duisburg : Schlägerei nach Einparkversuch - Täter stellen sich

Am Donnerstag kam es nach einem Einparkmanöver in Hüttenheim zu einer Prügelei, bei der ein Mann schwer und zwei Männer leicht verletzt wurden. Die Ursache waren gegenseitige Provokationen, die Täter stellten sich noch am Abend.

Am Donnerstag gegen 15 Uhr regte sich ein 29-jähriger Autofahrer darüber auf, dass ein 52-jähriger Anwohner zu lange fürs Einparken brauchte. Daraufhin kam es zu einem kurzen Wortwechsel und Handgreiflichkeiten zwischen dem 29-jährigen und dem 52-Jährigen sowie seinen beiden Söhnen.

Der 29-Jährige fuhr weg und kam kurze Zeit später mit seinem Bruder und einem Bekannten wieder. Die Männer prügelten mit einem Baseballschläger auf die Anwohner ein. Der Vater und die Söhne (19 und 23 Jahre alt) erlitten Verletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht.

Die Täter flüchteten zu Fuß, stellten sich aber noch am gleichen Abend der Polizei. Die Beamten stellten mehrere Schlagwerkzeuge und ein Beil sicher. Nun ermitteln sie wegen gefährlicher Körperverletzung gegen alle sechs Beteiligten.

(ots)